Auftriebskörper

    • Auftriebskörper

      Hallo Lis- Segler,

      ich bin auf der Suche nach geeigneten Auftriebskörpern, die ich rechts und links unter den Doppelboden der Pflicht setzen kann. Die sind auch für den Trailertransport nicht schlecht, denn wenn sie richtig prall aufgepumpt sind, stabilisieren sie das ganze Unterschiff sehr schön. Mit den Auftriebsrollen von AWN geht das zwar, aber das Material und die Verarbeitung lassen doch stark zu wünschen übrig. Die sind ständig leck. Früher gab es Welche aus einer Art Gummimaterial, die waren unverwüstlich. Wer hat eine Idee, wo ich so etwas herbekomme?
    • Mir sind gerad abseits von ausschäumen, styropor reinstopfen oder preiswerten Poolnudeln die länglichen Auftriebskörper der klassischen Faltboote, zb. Klepper Aerius eingefallen.


      Sonst hab ich selbst mal für son Zweck bei ner alten Holz-Jolle aufblasbare Säcke der Taschen-Firma Ortlieb aus PVC (eigentlich zum Füllen/Ausstopfen für Deko-Zwecke gedacht) benutzt. Halten allerdings die Luft auch nur max eine Saison (Ventil zu simpel), aber unverwüstlich, so ne art verschweißte LKW- Plane, leider ist PVC allerdings nicht besonders umweltfreundlich und Formate eher zum Ausstopfen von Fahrradpacktaschen gedacht.


      vielleicht mal Ortlieb oder Klepper fragen...
    • Hallo horstj,

      beim Durchblättern der Beiträge freue ich mich immer wieder über deine guten und fachlich kompetenten, sehr hilfreichen Beiträge. Diese haben - in Verbindung mit den Beiträgen deiner tollen Seite - das etwas müde Forum immer stark belebt!

      Wie sieht denn nun die Zeit nach deiner Charlotte aus? - zumindest bist du ja der Klassenvereinigung treu geblieben, Chapeau!

      Um nicht ganz aus dem Beitragsthema zu laufen: Autoreifenschläuche sind günstig und halten ewig und passen sich auch der Form einigermaßen an! Für die Ventile gibt es Verlängerungen, sodass auch bequem gefüllt werden kann, wenn der Schlauch weiter hinten liegt! (nicht zu stark aufpumen, sonst platzt die Lis ;( )

      Harald