Wanderfahrt auf der Havel, Brandenburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wanderfahrt auf der Havel, Brandenburg

      Hallo Lis - Segler,

      eine sehr schöne Wanderfahrt, die ich im August letzten Jahres gemacht habe, wollte ich euch nicht vorenthalten! So haben wir kurzerhand unsere Lis - Family "CORA II" an unseren Sprinter gehängt (Bild 1) und sind ganz problemlos 500 km nach Brandenburg von unserem Heimathafen "Wanneperveen" in Nord - Holland gereist (mal die zum Teil erheblichen Staus außer Acht gelassen)
      Ziel waren auch unsere langjährigen Freunde, die dort eine Industrielodge direkt an der Havel haben. Sie wußten zwar, dass wir kommen - aber nicht wie! So fuhren wir ihren Steg mit unserer Lis an (letztes Bild), während sie uns auf der Straßenseite wähnten. Die Überraschung riesig groß und die unvermeintliche Frage sicher:" wo kommt ihr denn her"? "Na , aus Holland" ! "Wie, mit dem Boot da?" "Na , wie denn sonst" - die lakonische Antwort!
      Fazit unserer Woche dort - allerdings auch mit dem Glück eines überaus tollen Wetters mit bis 35°: die Havel ist eine Reise mit der Lis absolut wert!
      So sind wir teils mit E-Motor, teils mit Segeln die Havel lang, durch Brandenburg, z.T. mit Schleusen, die ganzen Tage unterwegs gewesen.
      Unsere Feunde, die dort nun schon 4 Jaher wohnen, haben ihre Wohngegend von einer ganz anderen Seite kennengelernt und waren völlig überrascht mit dem Fazit, sich vielleicht auch eine Lis zuzulegen!
      Auch wenn bereichsweise noch immer der Charme der alten "DDR" - Zeiten durchschimmert, sind die vielen Seen und Naturschutzufer sehenswert und gerade mit der Lis im Rahmen von Wanderfahrten ideal. Überall ist eine gute Infrastruktur vorhanden, die solche Wanderfahrten dort einfach machen! Auch das Slippen ist mit der Lis überall möglich.
      Nähere Infos gerne!
      Harald